Impressum

Stefanie von Zweydorf-Kirn
Mühlweg 8
39114 Magdeburg

stefanie.von.zweydorf-kirn@maenner-sind.de


St.Nr.: 102/238/03259

Algemeine Geschäftsbedingungen

§1 - Anbieter, Einbeziehung der AGB
1. Anbieter und Vertragspartner für Kunstwerke, die den auf der Internetseite www.maenner-sind.de dargestellten entsprechen, ist Stefanie von Zweydorf-Kirn, Mühlweg 8, 39114 Magdeburg, Tel. 03917332910, E-Mail stefanie.von.zweydorf-kirn@maenner-sind.de (im folgenden kurz „Anbieter“).
2. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen sind Bestandteil jeder vertraglichen Vereinbarung zwischen Anbieter und jeweiligem Besteller. Entgegenstehenden AGB des Bestellers wird widersprochen.

§ 2 - Warenangebot und Vertragsabschluss
1. Der Anbieter bietet Kunstwerke zum Verkauf an, die den auf seiner Internetseite www.maenner-sind.de dargestellten entsprechen. Die zu verkaufenden Produkte werden gemäß dem vom Käufer ausgewählten und bestellten Typ/Muster auf der Grundlage individuelle Vorstellungen als Unikate geschaffen, indem Wünsche des Käufers im Rahmen vom Anbieter vorgegebener Möglichkeiten (§ 2 Ziffern 4 und 5) berücksichtigt werden. Im Ergebnis kann gestalterische und farbliche Form des neu geschaffenen Unikates vom Muster/Typ abweichen.
2. Warenauswahl, Vertragsschluss und Vertragsabwicklung erfolgen in deutscher Sprache.
3. Der Anbieter liefert innerhalb Deutschlands sowie in alle übrigen Länder der Europäischen Union und in die Schweiz, soweit die Produkte größenmäßig postalisch zu versenden sind. Produkte, die von der Größe her diese Vorgabe überschreiten, können nur auf der Grundlage gesonderter Versand- oder Abholvereinbarungen ( § 5 Ziffer 5) geliefert oder abgeholt werden.
4. Der Besteller wählt die gewünschte Ware aus, indem er die Nummer eines dargestellten Produktes in das unter der Rubrik „Bestellungen“ befindliche und auf das Produkt bezogene Formblatt einfügt, seine individuellen Vorstellungen im Rahmen der vom Anbieter vorgegebenen Möglichkeiten angibt, das Blatt mit seinen persönlichen Daten versieht und postalisch oder per E-Mail an den Anbieter versendet.
5. Soweit individuelle Wünsche des Bestellers bezüglich der Produktgestaltung über die vom Anbieter angegebenen Möglichkeiten hinausgehen, muss dies gesondert schriftlich vereinbart werden.
6. Der Besteller gibt mit der Übersendung seiner Bestellung ein verbindliches Kaufangebot ab. Der Anbieter bestätigt den Vertragsabschluss per E-Mail und informiert dabei den Besteller auch über die zu erwartende Dauer der Erschaffung des Produktes.
7. Bei Lieferhindernissen oder anderen Umständen, die der Vertragserfüllung entgegenstehen, informiert der Anbieter den Besteller per E-Mail.

§ 3 - Warenangebot und wesentliche Eigenschaften, Gewährleistung
1. Die wesentlichen Eigenschaften der angebotenen Waren ergeben sich aus den auf der Internetseite www.maennner-sind.de befindlichen Beschreibungen und Abbildungen.
2. Die Gewährleistungsrechte des Besteller richten sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

§ 4 - Widerspruchsrecht
Ein Widerspruchsrecht besteht aufgrund der kundenspezifischen Erschaffung des Werkes gem. § 312 BGB nicht.

§ 5 - Preise und Bezahlung, Versand, Lieferfristen und Transportschäden
1. Alle Produktpreise verstehen sich als Endpreise zzgl. Versandkosten. Umsatzsteuer wird nicht erhoben.
2. Die Versandkosten und -bedingungen sind auf der Internetseite www.maenner-sind.de in der Rubrik „Bestellungen“ unter dem Punkt „Versand“ aufgeführt.
3. Bei Lieferung in die Schweiz können Zoll und Einfuhrumsatzsteuer anfallen, die vom Besteller beim Empfang der Sendung an die Zollbehörde zu entrichten sind. Diese Abgaben fallen zusätzlich zum Kaufpreis und den Versandkosten an und sind vom Anbieter nicht zu beeinflussen.
4. Nach Fertigstellung des bestellten Produktes informiert der Anbieter den Besteller per E-Mail, Letztgenannter leistet die Bezahlung der bestellten Ware danach in einer Frist von 10 Tagen per Vorkasse. Es obliegt dem Besteller, seine Zahlung so rechtzeitig zu bewirken, dass sie beim Anbieter innerhalb der Frist eingeht.
5. Die Lieferung zu versendender Waren erfolgt zu den in der Rubrik „Bestellungen“ angegebenen Bedingungen binnen 9 Werktagen ab Zahlung. Für Ziele außerhalb Deutschlands erhöht sich die Lieferzeit, je nach Zielland, um weitere 2-9 Werktage. Die Lieferung oder Abholung von Bestellungen, die postalisch nicht zu versenden sind, erfolgt im Rahmen gesonderter Vereinbarungen zwischen Anbieter und Besteller.
6. Wenn die Lieferung an den Besteller fehlschlägt, weil der Besteller die Lieferadresse falsch oder unvollständig angegeben hat, erfolgt ein erneuter Zustellversuch nur, wenn der Besteller die unmittelbaren Kosten für den erneuten Versand übernimmt. Die erneuten Versandkosten entsprechen den bei Vertragsabschluss vereinbarten Versandkosten.
7. Stellt der Besteller beim Erhalt der Ware einen Transportschaden fest, so hat er diesen im Detail per Bild und Beschreibung zu dokumentieren und den Anbieter unverzüglich innerhalb von 2 Tagen nach dem Erhalt unter Beifügung der Dokumentation zu informieren.
8. Der Besteller hat das Recht, die durch den Transport beschädigte Ware in der Originalverpackung binnen 7 Werktagen nach Erhalt an den Anbieter zurückzugeben, der die Versandkosten erstattet und für die Nacherfüllung des bestehenden Vertrages zwischen Anbieter und Besteller innerhalb von 14 Werktagen nach Eingang der zurückgegebenen Ware sorgt. Die dabei entstehenden Kosten trägt der Anbieter.

§6 - Urheberrecht

Die Artikel, Bilder und die zugrundeliegenden Muster sind geistiges Eigentum von Stefanie von Zweydorf-Kirn. Sie dürfen ohne vorherige Zustimmung nicht kopiert oder für gewerbliche Zwecke genutzt werden.

§7 - Schlussbestimmungen
1. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gegenüber Verbrauchern mit ständigem Aufenthalt im Ausland findet das deutsche Recht jedoch keine Anwendung, soweit das nationale Recht des Verbrauchers Regelungen enthält, von denen zu Lasten des Verbrauchers nicht durch Vertrag abgewichen werden kann.
2. Gerichtsstand für alle Angelegenheiten infolge des Kunstschaffens von Stefanie von Zweydorf-Kirn ist Magdeburg, Deutschland.
3. Der Anbieter erhebt und verarbeitet die vom Besteller im Rahmen seines Einkaufs ein- und abgegebenen Daten nur zum Zwecke der Vertragsbearbeitung und -erfüllung.
4.Sollten sich einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen als unwirksam oder undurchführbar erweisen, so berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen.

Administrator

Bei Fragen und Problemen rund um www.maenner-sind.de richten Sie sich bitte auch an:

info@maenner-sind.de